„Busy” beim (Bus)iness@Night

Ein Abend, ein Thema drei Unternehmen: Mit dem (Bus)iness @Night-Event boten die JuMPs im MC Südwestfalen ein ganz neues Veranstaltungsformat: Mit dem Bus wurde in nur vier Stunden die Spätschicht in drei heimischen Unternehmen besucht.

Erster Stopp wurde dort eingelegt, wo es zwischen 18 Uhr 20 Uhr besonders turbulent zugeht: bei der Post und bei DHL. Der Nachwuchs kam nicht nur in den Genuss einer Führung durch die Sortierzentren, sondern erfuhr auch einiges über die Arbeitsbedingungen.

Um das Marketing-Konzept dreht sich alles bei C.D. Wälzholz. Dort gab das Marketing-Team einen Einblick in seine aktuelle Aufgabe, die Kommunikation zu internationalisieren.

Krönender Abschluss war der Besuch bei BECHEM: Die JuMPs und Gäste bekamen eine äußerst exklusive Führung durch das Labor, gepaart mit einem Einblick in das Marketing für die weltweit eingesetzten hochwertigen Spezialschmierstoffe und Metallbearbeitungsmedien.

„Busy' beim (Bus)ines@Night", absatzwirtschaft (03/2016)

1511_businessnight_01.jpg1511_businessnight_02.jpg1511_businessnight_03.jpg1511_businessnight_04.jpg1511_businessnight_05.jpg1511_businessnight_06.jpg1511_businessnight_07.jpg1511_businessnight_08.jpg1511_businessnight_09.jpg1511_businessnight_10.jpg