JuMP-Marketing vor Ort bei Phoenix Hagen

Einen tiefen Einblick in das Herz und die Seele des Basketball-Bundesligisten Phoenix Hagen gab es beim „Marketing vor Ort“ der Junior Marketing Professionals (JuMPs) im März. Dafür schickte der sportliche Gastgeber gleich eine ganze Reihe von Referenten auf die Bühne: Geschäftsführer Peter Brochhagen, Aufsichtsrats-Chef Sven Eklöh und Trainer Ingo Freyer.

Sie alle gaben den rund 60 Besuchern nicht nur einen Einblick in die Marketing-Strategie des Bundesligisten, die derzeit neu aufgestellt wird, sondern auch in die Vereinskultur. Dazu gehöre nicht nur die individuelle und fördernde Art der Spielerführung, so Ingo Freyer, sondern auch die Mitarbeiterführung in der Geschäftsstelle. Diese sei für viele Aktivitäten der erste Ansprechpartner – und umso wichtiger sei es, dass die Mitarbeiter in alle Abläufe mit einbezogen würden. Aus Marketing-Sicht heiße dies, Mitarbeiter zu Markenbotschaftern zu machen. Ziel sei, dass schon in der Geschäftsstelle das Vereinsmotto deutlich werde: „Wir sind das Feuer!“

Wie Sponsoren von dem Feuer profitieren können und was sie für den Verein tun können, das stellte Peter Brochhagen ausführlich vor. Der neue Geschäftsführer präsentierte dazu das aktuelle Sponsoring-Konzept. Sein Ziel sei es, das Sponsoring-Angebot in der nächsten Zeit noch deutlich weiter zu entwickeln und so zu professionalisieren, dass Phoenix Hagen auch bundesweit tätige Unternehmen als Partner gewinnen könne – schließlich würden die Spiele auch bundesweit ausgetragen.

Zur Freude der Teilnehmer bot der Vor-Ort-Besuch nicht nur einen Einblick in das Vereinsleben, sondern es gab auch die Möglichkeit, gemeinsam mit den Spielern aufs Feld zu gehen und dort unter der Anleitung von Headcoach Ingo Freyer ein paar Körbe zu werfen.

1603_phoenix_011603_phoenix_021603_phoenix_031603_phoenix_041603_phoenix_051603_phoenix_061603_phoenix_071603_phoenix_081603_phoenix_091603_phoenix_101603_phoenix_111603_phoenix_121603_phoenix_131603_phoenix_141603_phoenix_151603_phoenix_161603_phoenix_171603_phoenix_181603_phoenix_191603_phoenix_201603_phoenix_211603_phoenix_221603_phoenix_231603_phoenix_241603_phoenix_251603_phoenix_261603_phoenix_271603_phoenix_281603_phoenix_291603_phoenix_301603_phoenix_311603_phoenix_321603_phoenix_331603_phoenix_341603_phoenix_351603_phoenix_361603_phoenix_37